Multikocher Rezepte mit Fleisch

Rinder Roulade „Großmutters Art“

Heute stellen wir Ihnen das Multikocher Rezept für leckere und saftige Rinder Rouladen nach „Großmutters Art“ gefüllt mit Speckstreifen, Zwiebelringen und natürlich kleinen Gürkchen vor.

Rezept für 2 Personen

multikocher-rezepte-roulade-1

Vorbereitung der Rouladen

Zutaten:

  • 2 große Rindfleisch Rouladen
  • 1 kleine Karotte
  • 1 großer Sellerie
  • 1 große Zwiebel
  • 1 kleines Glas mit Gewürzgurken
  • 100g Schinkenspeck

Gewürze:

  • Pimentkörner
  • Lorbeerblätter
  • Nelken
  • Pfeffer

    multikocher-rezepte-roulade-2

    Rouladen im Multikocher schmoren

  • Salz
  • Senf

Sonstiges:

  • 500ml Brühe
  • etwas Öl

Zubereitung im Multikocher:

Schritt 1:

Die Rouladen auf voller Fläche ausbreiten und von beiden Seiten ordentlich mit Salz und Pfeffer einreiben. Die Innenseite wird mit Senf bestrichen. Den Schinken in Streifen schneiden und auf der mit Senf bestrichenen Seite der Roulade platzieren. Die Zwiebel in kleine Stücke hacken und ein Viertel davon auf den Rouladen verteilen. Die Karotte und der Sellerie können auch bereits klein geschnitten werden, wird aber erst später benötigt. Die Gewürzgurken werden auch in Streifen geschnitten und finden ihren Platz ebenfalls auf der Roulade. Nun wird als Nächstes die Roulade zusammengerollt. Am einfachsten lässt sich das von der dünnen zur dicken Seite hin bewerkstelligen. Anschließend werden die Rouladen mit Zahnstochern oder Rouladenhaltern fixiert, damit sie nicht wieder aufrollen.

Schritt 2:

multikocher-rezepte-roulade-3

Rouladen mit Kartoffeln und Bohnen

Nun wird ein wenig Öl in den Multikocher gegeben und das Programm „Braten“ ausgewählt. Nachdem das Öl heiß ist, werden die Rouladen bei starker Hitze und mehrmaligem Wenden angebraten. Nach dem Anbraten werden die Rouladen aus dem Multikocher herausgenommen, der Bratensud verbleibt dabei im Topf. Nun kommen sämtliche Gemüsezutaten, also Sellerie, Karotte und die restlichen Zwiebelstücke in den Kocher. Diese werden kurz erwärmt und anschließend mit der Brühe abgelöscht. Nun ist es an der Zeit die Lorbeerblätter, Nelken und Pimentkörner sowie die Rouladen in den Multikocher zu geben. Die Rouladen sollten dabei von der Flüssigkeit zu mindestens drei Vierteln bedeckt sein. Es wird das Programm „Schmoren“ bei mittlerer Temperatur für 2 Stunden eingestellt. Für die letzten 30 Minuten kann der Deckel des Multikochers entfernt werden. Nicht vergessen, die Rouladen müssen in dieser Zeit regelmäßig gewendet werden. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken und dann sind die Rouladen nach „Großmutters Art“ auch schon fertig für den Verzehr. Serviert werden können die Rouladen zum Beispiel mit Salzkartoffeln und grünen Bohnen.

Wir wünschen Guten Appetit!

Wenn Sie weitere, leckere Rezepte suchen, werden Sie hier fündig: Multikocher Rezepte

 

 

Multikocher Rezepte mit Fleisch – Rinder Roulade
3.8 (75.56%) 18 votes
Teile diese Seite mit Freunden
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone