Multikocher Rezepte mit Nudeln

Tortellinisalat

Heute ist unser Multikocher Rezept ein klassisches Sommergericht. Es gibt leckeren Tortellinisalat, der sowohl als Snack als auch als Hauptgericht verzehrt werden kann. Außerdem eignet sich der Salat hervorragend als Beilage zum Grillen.

Rezept für 2 Personen

Zutaten:

multikocher-rezept-tortellinisalat

Multikocher Rezept: Tortellinisalat

  • 400 g Tortellini mit Käsefüllung
  • 200 g gekochter Schinken
  • 1/4 Eisbergsalat
  • 1 große rote Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • 1 Salatgurke
  • 1 Zucchini
  • 1 Stange Lauch

Für die Sauce:

  • 1 Becher Schmand
  • 1/4 Glas Miracel Whip
  • Zitronensaft
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer
  • Petersilie

Zubereitung im Multikocher

Schritt 1:

Im ersten Schritt werden die Tortellini im Multikocher ganz normal gekocht, bis sie außen „al dente“, also bissfest sind und die Füllung im Inneren warm ist. In der Zwischenzeit können die weiteren Zutaten vorbereitet werden. Dazu wird der gekochte Schinken in kleine Würfel geschnitten, die Blätter des Eisbergsalats klein gerupft und die Paprikaschote sowie die Tomaten in dünne Streifen geschnitten. Die Salatgurke wird gewürfelt, sie sorgt später im Salat für besondere Erfrischung. Die Zucchini am besten ganz fein hobeln und den Lauch in extra feine Ringe schneiden. Wer keinen rohen Lauch mag, kann diesen vor der Verwendung auch mit der Funktion „Dämpfen“ im Multikocher kurz garen. Wer gar kein Lauch mag, der kann ihn auch komplett durch Frühlingszwiebeln ersetzen.

Schritt 2:

Nachdem die Tortellini fertig gekocht und wieder ein Stück abgekühlt sind, werden diese zusammen mit allen anderen vorbereiteten Zutaten in eine große Schüssel gegeben und vorsichtig vermengt. Nun ist es Zeit für die Sauce. Diese sollte vorerst in einem separaten Behälter angerührt werden, bevor sie mit dem Salat vermischt wird. Dazu wird der Schmand mit etwas Miracel Whip kräftig verrührt. Wer auf die Kalorien achtet, der kann auch Miracel Whip Balance verwenden. Schließlich wird die Mischung mit einem Spritzer Zitronensaft sowie Zucker, Salz und Pfeffer abgeschmeckt und mit ein paar Stücken Petersilie angereichert. Nun kann die Sauce mit dem Salat vermischt werden und fertig ist der schmackhafte Tortellinisalat. Besonders lecker schmeckt er gekühlt am nächsten Tag, wenn die Sauce im Kühlschrank gut durchgezogen ist.

Wir wünschen Guten Appetit!

Wenn Sie weitere leckere Rezepte suchen, werden Sie hier fündig: Multikocher Rezepte

 

Multikocher Rezepte mit Nudeln – Tortellinisalat
3.5 (70%) 2 votes
Teile diese Seite mit Freunden
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+