Multikocher Rezepte mit Fleisch

Zürcher Geschnetzeltes

Heute stellen wir einen echten Klassiker aus der Schweizer Küche vor, der auch in Deutschland sehr beliebt ist. Das Multikocher Rezept dreht sich um die Zubereitung eines kurz sautierten Ragouts aus Kalbfleisch in Rahmsoße – besser bekannt als Zürcher Geschnetzeltes. In unserer speziellen farbenfrohen Variante verwenden wir neben Champignons auch noch Zucchini und Karotte.

Rezept für 2 Personen

multikocher-rezept-geschnetzeltes

Kalbsfleisch für Geschnetzeltes vorbereitet

Zutaten:

  • 500g Kalbsfleisch
  • 150g frische Champignons
  • 1 Zucchini
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel

Gewürze:

  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Sonstiges:

multikocher-rezept-zuercher-geschnetzeltes

Zürcher Geschnetzeltes aus dem Multikocher

  • 500 ml Sahne
  • 1 halbe Zitrone
  • 1 Brühwürfel
  • Butter
  • Wasser
  • Weißwein

Zubereitung im Multikocher:

Schritt 1:

Als erstes kümmern wir uns um die Vorbereitung der Zutaten. Dazu wird das Kalbsfleisch in kleine dünne Streifen geschnitten. Diese sollten idealerweise ungefähr 1 cm breit und 3 cm lang sein. Auch die Zwiebel wird in kleine Streifen geschnitten. Die frischen Champignons, die Zucchini und die Karotte werden gründlich geputzt und in etwas dickere Scheiben geschnitten. Damit sind wir mit der Vorbereitung für das Zürcher Geschnetzelte auch schon fertig und können mit der Zubereitung beginnen.

Schritt 2:

Als erstes muss das Kalbsfleisch sautiert, also unter starker Hitze kurz angebraten werden. Dazu geben wir etwas Butter in den Multikocher und erwärmen diese mit der Funktion Braten, bis sie zerlaufen ist. Nun kommt das klein geschnittene Kalbsfleisch in den Topf und wird für wenige Minuten scharf angebraten, bis es eine leicht bräunliche Kruste an einigen Stellen bekommt. Anschließend werden das Fleisch und der Fleischsaft aus dem Multikocher entnommen und auf einem Teller zur weiteren Zubereitung bereitgehalten.

Schritt 3:

Als nächstes wird der Brühwürfel in etwas Wasser im Multikocher aufgelöst und in der Flüssigkeit die klein geschnittenen Pilze, die Karotte und die Zucchini angedünstet. Dazu kann die Multikocher Funktion Kochen oder Dünsten genutzt werden. Wenn das Gemüse für den eigenen Geschmack weich genug ist, wird auch dieses samt Brühe aus dem Multikocher entnommen und auf einem Teller bereitgehalten.

Schritt 4:

Im letzten Schritt werden die Zwiebelstücke in Butter angebraten und anschließend mit der Sahne und etwas Weißwein abgelöscht. Nun werden auch das Gemüse samt Brühe und das Kalbsfleisch samt Fleischsaft in den Multikocher gegeben. Mit der Funktion Kochen wird das ganze Gericht noch mal für einige Minuten auf niedriger Stufe gekocht. Bevor das Zürcher Geschnetzelte serviert werden kann, muss es abschließend noch mit Zitrone, Petersilie, Salz und Pfeffer abgeschmeckt werden.

Als Beilage können je nach persönlichem Geschmack entweder Kartoffeln, Reis oder auch Nudeln gereicht werden. Klassischerweise werden zum Zürcher Geschnetzelten sogenannte Rösti serviert. Wie diese im Multikocher zubereitet werden, dass verraten wir Ihnen in einem späteren Multikocher Rezept.

Wir wünschen Guten Appetit!

Wenn Sie weitere leckere Rezepte suchen, werden Sie hier fündig: Multikocher Rezepte

 

Multikocher Rezepte mit Fleisch – Zürcher Geschnetzeltes
4 (80%) 5 votes
Teile diese Seite mit Freunden
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Email this to someone